Lifestyle

Skiurlaub in Österreichs schönsten Skigebieten

Sport und Abenteuer für die ganze Familie.

Ein Skiurlaub im Winter bietet eine tolle Möglichkeit, um in den Winterferien so richtig abzuschalten oder einfach einmal dem Weihnachtstrubel zu entfliehen. Ob alleine oder mit Kindern, dank seiner zahlreichen Skigebiete ist Österreich ein beliebtes Reiseziel für Skifreunde.

Die beliebtesten Reiseziele

Mit einem Schwerpunkt in Tirol zählen zu den beliebtesten Regionen unter anderem Kitzbühel, Sölden sowie Ischgl. Aber auch Vorarlberg, Salzburg und Kärnten bieten sich für einen familienfreundlichen Skiurlaub bestens an. Alle Gebiete liefern dank ihrer Größe sowie eines überragenden Angebots an Pistenkilometern verschiedener Schwierigkeitsgrade zahlreiche Möglichkeiten, sich im Winterurlaub auf seinen Skiern richtig auszupowern. Auch abseits der Piste gibt es tolle Aktivitäten, die den Winterurlaub in einem Skigebiet auch für Nicht-Skifahrer zu einem wahren Erlebnis machen.

  • Kitzbühel
    Kitzbühel zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Skigebieten und liefert mit insgesamt 234 präparierten Pistenkilometern sowie 41 Kilometern markierten Routen aller Schwierigkeitsgrade eine atemberaubende Erfahrung für jeden Ski-Fan. Eine Naturrodelbahn sowie Snow-Parks und Winterwanderwege runden das Urlaubserlebnis zusätzlich ab. Nicht umsonst gilt Kitzbühel als eines der besten Skigebiete weltweit.
  • Sölden
    Zahlreiche Pisten machen auch Sölden zu einem Erlebnis für Skifahrer jeden Alters. Außerdem wird speziell für Filmenthusiasten mit der James Bond Erlebniswelt eine wunderbare Attraktion geboten, in der sich alles um den bekanntesten Geheimagenten dreht. Im Film „Spectre“ macht dieser nämlich einen Abstecher in eine der beliebtesten Skiregionen. Wem das großzügige Pistenangebot eines der bekanntesten Wintersportgebiete also nicht ausreicht, dem wird in Sölden keinesfalls langweilig.
  • Ischgl
    Neben insgesamt 238 Kilometern Piste verschiedener Schwierigkeitsgrade sowohl für Ski- als auch Snowboard-Begeisterte, zieht Ischgl ab der Wintersaison 19/20 dank neuer Sesselbahnen auch in Sachen Komfort und Sicherheit sämtliche Register. Durch schneesichere Nordhänge zwischen 2.000 und 2.872 Metern Höhe wird man in punkto Wintervergnügen in Ischgl nicht enttäuscht.

Skiurlaub mit Kindern in Vorarlberg

Sie sind mit Kindern unterwegs? Dann nutzen Sie in Vorarlberg das besonders familienfreundliche Angebot. Neben reduzierten Kindertarifen bei Liftfahrten oder der Betreuung von Kindern in Skikindergärten bieten Schettis Kinderland, Burmis Abenteuerland im Kleinwalsertal, die Kinder-Skisafari am Golm sowie zahlreiche Skischulen Möglichkeiten, den Skiurlaub in ein unvergessliches Familienerlebnis zu verwandeln.

Kärnten trimmt alles auf Familie

Auch in Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs, sind die Skigebiete besonders auf Familienurlaube eingestellt. In den besten Skischulen lernen die Kinder auf extra hergerichteten Pisten das Skifahren von der Pike auf. Daneben werden tolle Abwechslungen, wie Pferdeschlittenfahrten, Tierbeobachtungen sowie weitere Attraktionen für die kleinen Gäste geboten.

Alternativen für Rodler

Für Familien oder Urlauber, die nicht Ski fahren können oder möchten, bieten zahlreiche Skigebiete eine Alternative in Form von Rodelbahnen, damit ein Urlaub in Österreichs Skiregionen auch für sie zum Highlight wird. Neben zahlreichen Rodelbahnen, unter anderem auch speziellen Bahnen für Kinder, sticht die Naturrodelbahn Hochsteinalm in Traunkirchen mit ihrer Länge von 3,5 Kilometern heraus.

Die richtige Ausrüstung

Zu einem tollen Skiurlaub gehört natürlich auch die richtige Ausrüstung. Neben einem Helm, der schon so manch schweres Unglück verhindert hat, gehört auch die passende Skibrille für eine optimale Sicht zum Standard dazu. Rücken- und Gelenkprotektoren dämpfen bei Stürzen den Aufprall und schützen ebenso wie Handschuhe vor schlimmeren Verletzungen. Um einen Unfall bestmöglich zu vermeiden, sollten Sie zudem auf eine optimal eingestellte Skibindung achten. Dann steht dem Wintervergnügen nichts mehr im Weg.

Ähnliche Artikel